[kunstland]-rajistan

 

rajistan

tower-lodge [turm]

araraj village [ccc44]

hinterland

meriza bahn

raja die erste

gesetze

events

2006: wohlfühlen

2005: back to paradise

2003: eu-raji-lauf

2003: circus

2002: glückauf

2001: röff-röff

kunstobjekte

baumzeichen

news

liederbuch

kontakt

anreise

links

 
 

INIPI Schwitzhüttenzeremonien
ein Wochenende unter der Leitung von SUN PEDRO

 

INIPI, die Schwitzhütte (Sweat Lodge)

ist den Naturvölkern seit mehr als 5000 Jahren für die reinigende und heilende Wirkung bekannt.
Die „Sweat Lodge“ führt uns an die Quelle unserer Lebenskraft.

INIPI, Leiter

Sun Pedro  erhielt die  Einweihung und Genehmigung für die Durchführung von Schwitzhüttenritualen nach traditioneller Lakota Art von seinem indianischen Mentor Michael TWO FEATHERS, einem traditionellen Zeremonienmeister der Lakota Indianer

INIPI, das Ritual

wird zu Beginn von Sun Pedro eingehend erklärt, Trommeln und Rasseln begleiten die Begrüßung. Der "Fireman" errichtet den  Feuerstoss, in dem die Steine für das Ritual; begleitet von unseren guten Wünschen Platz finden. Während im Feuer die Steine zur Rotglut gebracht werden, besinnen wir uns auf das bevorstehende Ritual.

Die Schwitzhüttenzeremonie selbst wird in vier Runden abgehalten, jeder Runde wird eine Himmelsrichtung und ein Element zu geordnet: Erde, Feuer, Wasser, Luft .
Wir treten in Verbindung mit den Wesen der Natur und den Menschen, die mit uns dieses Ritual feiern.

wir halten Stille und geben uns der eigenen Innenschau hin -
wir trommeln und singen -
wir teilen unsere  persönlichen Gedanken und Wünsche mit Anderen -
.....nichts, was nicht gesagt werden darf  - nichts, was gesagt werden muss...... 

Vor der Zeremonie trinken wir nur Wasser od. Tee.

Wir benötigen wetterfeste u. warme Kleidung, Schlafsack,  Badetuch und Handtuch, Shorts für Männer, Badekleidung und langes weißes T-Shirt oder Badekleid für Frauen, Taschenlampe, 
Frauen in der Menstruationsphase sollen bitte nicht teilnehmen, da sie sich sowieso in ihrer natürlichen Erneuerung befinden und dieser Prozess  im Konflikt mit dem Ritual in der Schwitzhütte steht !  

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

INIPI, der Platz:

Unser Inipiplatz liegt nur 200 m vom Turm entfernt in wunderschöner Natur:
von Bäumen umsäumt, mit schönem Blick über das Tal, können wir unser Inipi ungestört genießen.
Der Turm steht für Verpflegung, Übernachtung und zum Duschen zur Verfügung. 

Die Kosten:

Pro Schwitzhüttenzeremonie/Person  € 45,-  für Teilnahme, Platzmiete und Brennholz.
Für Jugendliche bis 15 J . ist die Teilnahme frei.

Optionale Kosten:

Übernachtung im Matratzenlager € 19,- (inkl. Ortstaxe und Frühstück)
Übernachtung im Zelt € 9,- (inkl. Ortstaxe und Frühstück)
Abendessen nach der Schwitzhütte € 7,-

Bitte unbedingt um Anmeldung für die Schwitzhütten !

Otto Trapp, otto@inipi.at , 0664 922 46 30
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nice to meet you in rajistan

 

rajistan, jul 2011