[kunstland]-rajistan

 

rajistan

tower-lodge [turm]

araraj village [ccc44]

hinterland

meriza bahn

raja die erste

gesetze

events

2006: wohlfühlen

2005: back to paradise

2003: eu-raji-lauf

2003: circus

2002: glückauf

2001: röff-röff

kunstobjekte

baumzeichen

news

liederbuch

kontakt

anreise

links

 
 



das projekt mit der formel ccc44 resultiert aus langjähriger erfahrung in und mit meiner umwelt.
es geht dabei im wesentlichen um vier factoren: factor creen, factor cube, factor concept und 44.
ccc44 ist zugleich ein statement an unser system, genaugenommen ein system im system.
ein kunstprojekt, welches versucht sich an diverse unnatürliche grenzen anzunähern, bzw. diese grenzen dann nach bedarf auch zu überschreiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
die topografisch höchste erhebung von rajistan, der "araraj" bzw. "araraj-village" ist zugleich jener ort, der das creencubeconcept[ccc44] beherbergt.
symbolisch "höchstgelegen" sind auch die ansprüche dieses projekts: ein raum, ein ort, - der kunst geweiht.
die funktionalität von ccc44 (seeseeseefortyfour) konzentriert sich auf das angebot seiner vier-meter-kubatur und ist als spezieller raum gedacht, in und um den kunst platz findet.

begriffe wie
- schaufenster
- bühne
- artbox
- würfel
- vitrine
- schutzraum
- nische
- galerie
- reinschaun/rausschaun
tauchen auf und lassen den zweck selbst entstehen ...
(pepo, 29. 10. 2001)

viva rajistan - rajistan libre

 

 

nice to meet you in rajistan

 

rajistan, jul 2011